Was ist ein Wahlarzt?

Ein Wahlarzt ist ein niedergelassener Arzt, der in keinem Vertragsverhältnis zu den Krankenkassen steht.
Das Leistungsangebot eines Wahlarztes erstreckt sich über das der Kassenmedizin hinaus.
Ich bin dadurch in der Lage, Ihnen eine ausführliche, individuelle Betreuung zu ermöglichen. Ich nehme mir für Sie viel Zeit und Sie haben keine lästigen Wartezeiten.

Die Kosten für den Arztbesuch werden von Ihnen selbst übernommen. Bei der zuständigen Krankenkasse kann ein Antrag auf Kostenersatz gestellt werden.
In den meisten Fällen erhalten Sie bis zu 80% des Betrages, den die Kasse einem Vertragsarzt für die gleiche Leistung bezahlt hätte (ist nicht äquivalent mit 80% des Wahlarzthonorares).

Für Leistungen, die nicht im Tarifkatalog der Kassen enthalten sind, erfolgt von den Kassen keine Kostenerstattung.

Ausgenommen ist die Vorsorgeuntersuchung, die direkt über den Wahlarzt mit der jeweiligen Krankenkassa verrechnet wird – in diesem Fall entstehen für Sie keine Kosten.